Verkostung

 

Zu den höchsten Gaumenfreuden von Liebhabern edlen Weins gehört eine gut organisierte und kulinarisch gekonnt abgestimmte Weinverkostung.

Dabei achte ich darauf, dass die Reihenfolge der angebotenen Kostproben gewissen Regeln entspricht:

Schaumwein vor Weisswein vor Rosé vor Rotwein oder säurereich vor trocken

vor halbtrocken vor süss oder aber weniger qualitätsvoll vor Spitzenwein vor Abrundungstrunk.

 

Fast ebenso wichtig wie der Wein selbst ist aber die mit der Verkostung einhergehende Kulinarik.

Um unter Beweis zu stellen, dass meine Weine sich besonders gut zu bestimmten Speisen eignen, wähle ich Kombinationen mit kulinarischem Erlebnischarakter. In dieser Art der Weinverkostung liegt naturgemäss das höchste Potenzial an Fachwissen und Kreativität, und wem das Glück beschert ist, an einer solchen weinkulinarischen Veranstaltung teilzunehmen, wird noch lange Zeit davon schwärmen.

Eigens dafür habe ich einen in entsprechendem Ambiente eingerichteten Raum für Ihre ganz private Weinverkostung - die Weinstube.

Natürlich können Sie auch Geschäftsfreunde, Bekannte usw. mitbringen, doch bitte ich dann um vorherige Reservierung, da entsprechende Vorbereitungen notwendig sind.